Aus den Kursen ...

Collegium 60plus bietet eine breite Auswahl von Kursen an, welche eines gemeinsam haben - sie leben vom aktiven Mitmachen der Teilnehmenden. 

Kleine Berichte aus Kursen des Jahres 2017/18 sollen einen Eindruck dieser Vielfalt vermitteln.

Kursjahr 2017/18

Natur zur Kultur

Einfachere Wanderungen in der Natur in der Region sind das eine Element von "Natur zur Kultur". Sie führen auch immer zu kulturellen Stätten, z.B. zu einem abgelegenen Kloster, das wir uns vorstellen lassen. Dies ergibt attraktive Kombinationen, welche wir einmal pro Monat geniessen.

Moderation Jacqueline Thormann


Korrespondieren leicht gemacht

An insgesamt vier Kursnachmittagen ging es zuerst um Briefelemente und geltende Darstellungsnormen. Dann folgten logischer Briefaufbau sowie schreiben von Mail- und Kurznachrichten. Und wie sehen Briefdarstellungen auf dem Laptop aus? Die Regel „so viel wie nötig und so wenig wie möglich“ ist wichtig, um optimal verstanden zu werden. Am Schluss würdigten wir zusammen auch selbstgeschriebene Texte.

Moderation Käthi Jaun


Anker und sein Dorf

Wir kenne ihn alle, den Meister der äusserst präzisen und genauso stimmungsvollen ländlichen Stimmungsbilder und Portraits. Oder doch nicht? Wer sich etwas genauer mit ihm beschäftigt, entdeckt eine faszinierende Welt die weit internationaler ist als vermutet.

Moderation Hans Christoph von Tavel


Literarische Wanderungen

Wandern, aber nicht nur einfach so, sondern an Schauplätze von Schweizer Literatur oder auf Pfaden, die Schriftsteller/-innen gewidmet sind - hier zum Beispiel auf dem Dürrenmattweg in Konolfingen.

Moderation Therese Jungen


Stricken

Die Kreativität der Collegium 60plus Strickrunde ist grossartig und entsprechend farbenfroh sind die Resultate. 

Sich gegenseitig mit technischen Tipps weiterzuhelfen, gehört genau so dazu wie Plaudereien zum Alltag.

Moderation Christiane Bokor




Aktuelle Zeitgeschichte

In diesem Kursjahr behandelten wir die Aussenbeziehungen der Schweiz im 20. Jahrhundert, insbesondere im Zusammenhang mit dem Kalten Krieg. Gestartet haben wir mit der Russischen Revolution und besprachen die wichtigsten Stationen (Ende des zweiten Weltkriegs, Stalins Tod, Korea-Mission) bis hin zur Genfer Gipfelkonferenz 1955.

Moderation Christoph Graf


English Book Discussion Group Thursdays

We are bookworms ! Enthusiastic readers of books written in English, who meet on Thursday afternoon every 5-6 weeks to spend 2 hours discussing (in English) a book we have read in the meanwhile. We choose the books by voting on titles suggested by members and each time a different member takes on the role of discussion leader. 

Moderation Carole Sunderland



Charakterlehre / Enneagramm

Mehrere v.a. frisch pensionierte TeilnehmerInnen aus allen Berufssparten mit einer breiten Palette von Wissen und Erfahrung trafen sich im Kurs. Das Enneagramm ist eine Möglichkeit, persönliche Tendenzen zu erkennen. Es ist wie ein Blumenstrauss, dessen Buntheit ein Ganzes bildet. Es gibt keine Wertungen – alle sind gleich. Aussagen der Teilnehmenden: „Oh ja, das hat viel mit mir zu tun“ oder „Oh, gibt es diese Tendenz auch?“ oder „Diese Tendenz ist ganz anders als ich es bin“.

Moderation Monique Vuithier